Khum Nara TCM - Michael Schuller

Praxis für TCM, Tao & Tee

Akupunktur – das Qi in Fluss bringen

Die Akupunktur stellt zweifellos den Kern meiner Behandlung dar. Bei der Akupunktur werden sterile Einmalnadeln verwendet. Diese werden in definierte Hautareale gestochen – sogenannte Akupunkturpunkte. Diese Akupunkturpunkte verstehen sich als Knotenpunkte die auf Meridianen verlaufen. Die Meridiane sind den verschiedenen Organsystemen in unserem Körper zugeordnet. 

 

Ziel ist es in der traditionellen chinesischen Medizin das Qi in Fluss zu bringen. Ist der Fluss des Qi behindert, so entsteht Disharmonie, Krankheit, Schmerz.

Michael Schuller Heilpraktiker Akupunktur Traditionelle chinesische Medizin Ernährung Ernährungsberatung Phytotherapie tuina tui na shiatsu TCM rauchfrei Raucherentwöhnung
Michael Schuller Heilpraktiker Akupunktur Traditionelle chinesische Medizin Ernährung Ernährungsberatung

„Schmerz ist Schrei nach frei fließendem Qi“ – Franz Thews

 

Ist der Fluss des Qi gewährleistet, so ist das die Voraussetzung für.

  • Wohlbefinden
  • Aktivierte Selbstheilungskräfte des Körpers
  • Schmerzfreiheit
  • Freudvolles Sein

Unser menschlicher Körper ist ein wahres Wunderwerk. Dieses Wunderwerk ist in der Lage sich selbst zu heilen. Üblicherweise ohne unser Zutun. Schneiden wir uns in den Finger, so sorgt unser Körper von ganz allein dafür, dass diese Wunde sich schließt, die Blutung stoppt, und nach und nach bildet der Körper ein ganz neues Stück Haut. Natürlich können wir den Prozess unterstützen indem wir die Stelle schonen und sauber halten.

Und genau so verhält es sich auch mit Krankheit und Schmerz – schaffen wir eine Umgebung in der unser Körper darin unterstützt wird sich selbst zu heilen, so wird er das in den meisten Fällen auch tun.

Mithilfe der Akupunktur ist es mein Ziel dem Körper die Vorraussetzung zu geben für Selbstregulation.